Medizinische Bäder – heilsam für Körper und Seele


Wannenbäder mit bestimmten Badezusätzen wirken – je nachdem, was für Sie sinnvoll ist – anregend oder beruhigend, entspannend oder nährend.

Eine Spezialität unseres Hauses sind Öldispersionsbäder nach Werner Junge. Das sind keine herkömmlichen Bäder, wie Sie sie von zuhause kennen und wo sich durch den Zusatz eines Öles ein leichter Fettfilm auf dem Wasser bildet – denn Öl schwimmt ja immer auf. Bei einem Öldispersionsbad wird das Öl – meist feinstes Olivenöl – über eine spezielle Armatur in winzig-kleinen Tröpfchen im gesamten Badewasser verteilt.

Dem Öl ist je nach Bedarf ein ätherisches Öl oder ein Auszug aus einer Heilpflanze zugesetzt: Schachtelhalm (bei Nieren- und Blasenproblemen), Kamille (entspannt und pflegt die Haut), Cistrose (belebt und erfrischt). Es gibt insgesamt über 60 verschiedene Öle, die gezielt nach Ihren Bedürfnissen eingesetzt werden können.

Nach jedem Bad ist eine mindestens 30-minütige Nachruhe obligatorisch, damit sich die Wirkung richtig entfalten kann.