Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

„Botschaft des Wassers“ – Vortrag von Akiko Stein

1.12.2019, 17:00 - 18:00

In allem was lebendig ist, ist Wasser enthalten und Wasser heißt Lebendigkeit und Leben selbst. Heilung und Genesung hat immer mit dem Wasser in uns und um uns zu tun.

 

Mit Akiko Stein präsentiert das Haus am Stalten eine wunderbare Persönlichkeit und freut sich auf diesen besonderen Vortrag. Durch eine sehr interessante Fügung kam sie dazu, das Wasser am Haus Stalten zu fotographieren nach der Methode von Dr. Emoto ( Wasser-Kristalle).

 

Sie ist sehr überzeugt von der besonderen Kraft des Stalten-Wassers aus der Quelle kommend für die Genesung und Heilungsweg als Begleitung für die alle Patientinnen und Patienten, die zu uns kommen.

Das Wissen und die Erkenntnisse von unseren Erfahrungen mit Wasserkristall Fotographie und Frequenz-Arbeit über die Heilkraft des Wassers bzw Botschaft des Wassers für die Menschen im Haus zur Verfügung zu stellen.

Eine sehr einfache unkomplizierte Botschaft des Wassers als Seelenbotschaft für die Herzen der Menschen konnten bis jetzt viele Menschen berühren und sich selbst erheben lassen.

JA! für das selbst bestimmtes, bewusstes Leben

JA! für Gesundheit und Lebendigkeit

JA! für die Liebe und Dankbarkeit

 

Zur Geschichte

Der japanische Wasserforscher Masaru Emoto hatte Mitte der 1990er Jahre mit Kristallbildern von gefrorenem Wasser seinen Siegeszug rund um die Welt angetreten. Bei der Experimentiermethode des mittlerweile verstorbenen Alternativmediziners wird Wasser tropfenweise in Schalen gefüllt und bei minus 25 Grad C gefroren. Die entstandenen Kristalle werden bei minus 5 Grad C unter dem Mikroskop bei 200-facher Vergrößerung fotografiert. Dabei zeigen sich erstaunliche Phänomene: Je nachdem, welchen Einflüssen das Wasser vor dem Fotografieren ausgesetzt wird, verändern sich diese Kristalle. Selbst Wörter können laut Emoto die Struktur des Wassers verändern. Negative Wörter wie “Pech” oder “Dummkopf” führen zu schwachen, unharmonischen oder zerrissenen Eiskristallen. Positive Wörter wie “Liebe”, “Danke” oder “Glück” hingegen führen zu harmonischen Kristallen von hoher Ästhetik.

 

Akiko Stein über sich

Ich bin am 07. Okt in Inuyama (genannt auch Japanischer Rhein), Japan geboren und kam wegen dem Studium Germanistik und Translationswissenschaft 1998 nach Deutschland. Ich habe mich demnächst als Freelancer (vereidigte Dolmetscherin und ermächtigte Übersetzerin) im Bereich Technik, Kommunikation, Kultur, Kunst, Marketing und alternative Medizin gearbeitet und vielfaltige Erfahrungen gesammelt. Für diese Phase meines Leben bin ich sehr dankbar, weil alle dies zum das führte, was ich heute bin und meinen Horizont sehr erweitert hat. Ich dürfte durch meine Arbeit sehr interessanten Persönlichkeiten begegnen und deren Ansichten lernen. Ich wollte immer eine unsichtbare Brücke selbst schlagen, vom Herz zu Herz… vom Land zu Land… und alles zu Eins zu verbinden. Komischerweise wusste ich als Kind, dass ich nicht in meinem Heimatland bleiben werde, was stimmte. Viele Ereignisse und Krankheiten um meine eigene Familie und um Freundeskreis fing ich an, mit den zentralen Themen wie Gesundheit & Krankheit, Glück, Sinn des Lebens und Kraft unserer Gedanken zu beschäftigen. Ich lernte unterschiedliche alternative Denkweise, Heilmethoden kennen, wollte Antwort auf meine Fragen finden. Während dieser meiner inneren Reise begegnete ich dem Element Wasser ganz neu und es war wie eine Neugeburt für mich. Es war der Moment, dass ich erkannte, warum und wofür ich auf die Welt gekommen bin und wofür ich lebe.

Persönliche Begegnung mit Dr. Masaru Emoto veränderte mein Leben komplett. So habe ich mich entschlossen, statt einen Beruf auszuüben, eigene Berufung zu folgen. Es ist meine Berufung. Ich widme dem Leben, für das Element Wasser. Ich möchte seine besondere Fähigkeiten und Eigenschaften mehr verstehen und es an den Menschen bringen, besonders an den Kindern, weil Kinder unsere Zukunft sind.

Lächeln der Kinder und berührende Begegnungen mit den Menschen sind treibender Motor für meine Arbeit.

 

 

Die Teilnahme ist kostenlos, externe Teilnehmer sind herzlich willkommen.

 

 

 

Details

Datum:
1.12.2019
Zeit:
17:00 - 18:00

Veranstaltungsort

Hörsaal Haus am Stalten
Staltenweg 25
Steinen- Endenburg, 79585 Deutschland
Telefon:
07629/91090
Website:
www.stalten.de