Waldgeflüster & Patientenstimmen

Eine einzigartige Klinik. Die Atmosphäre ist sehr familiär, da wenige Patienten in der kleinen Klinik aufgenommen werden können. Dies ermöglicht einen unglaublich intensiven Kontakt zu den Therapeuten. Alle Mitarbeiter/innen waren ausgesprochen freundlich und zuvorkommend. Das Demeter Essen ist fantastisch. Alles in allem eine Klinik, wie sie besser und menschlicher nicht sein könnte. Wer hier aufgenommen wird, der hat großes Glück!
Vielen vielen Dank. (M.Wald)

Geheimtipp, wer mal so richtig Entspannen und Ausspannen will ist hier richtig.
Tolles Team 28 Betten liegt fantastisch was will man mehr.
Für mich die beste ReHa Klinik die ich kenne. (M.Bössem)

I hope one day the world will fill up with places like this. Just came back from Haus am Stalten, a holistic center in Germany for people in crisis, stress or disease. Or just needing rest to centerthemselves and heal. Staffed with excellent MDs and therapists trained in psychotherapy, anthroposophy and various healing techniques. With stress and depression on the rise, we needplaces for the soul. Go if you need to heal and find new direction in life. The stunning mountains ofSchwarzwald heal too. A heartfelt praise forleading physician, dr. Christian Bütttner. Outstanding  (Nina Bentzon-Ehlers/ Dänemark)

Ich durfte den gesamten August an diesem wundervollen Ort verbringen und habe jeden Augenblick genossen!
Dieses wunderschöne Haus und die hier tätigen warmherzigen, einfühlsamen Menschen sind Balsam und Inspiration für Leib und Seele.
Dem hier mehrfach geäußerte Lob für die sehr gute ärztliche Betreuung, die genau auf den jeweiligen Patienten abgestimmten wohltuenden Therapien, die kulturellen und Gruppenangebote, die unglaublich gute Küche, die wunderschöne Umgebung, die freundlichen Menschen, egal an welchem Platz in diesem Haus, kann ich nur voll und ganz zustimmen.
All dies trägt dazu bei, dass auch unter den Patienten, die unter vielfältigsten Problemen leiden, eine angenehme freundliche, ja fröhliche Atmosphäre herrscht.
Ich habe mich in diesen vier Wochen sehr gut erholt und konnte vieles von dem, was ich dort erfahren und gelernt habe, auch in meinen Alltag integrieren.
Ich wünsche dem Stalten von Herzen alles Gute und hoffe sehr, wiederkommen zu können.

Die Klinik ist geprägt von einer äußerst fürsorglichen, freundlichen, aufmerksamen und dadurch heilsamen Atmosphäre, die durch das intensive Engagement aller dort Tätigen geschaffen wird. Ich wurde sowohl medizinisch als auch psycho- und physiotherapeutisch bestens betreut. Die sehr kompetenten Therapeuten setzten Schwerpunkte innerhalb der Therapien, die individuell auf mein Krankheitsbild und meine Befindlichkeit zugeschnitten waren und zu einer starken Verbesserung führten. Das gesamte Personal ging auf meine eigenen Wünsche ein und kümmerte sich liebevoll um mich. Das äußerst abwechslungsreiche und schmackhafte Essen, die gute Organisation, die besondere Ruhe, die vielfältigen Angebote und die schöne landschaftliche Umgebung trugen wesentlich zum Heilungsprozess bei. Der Stalten war und ist für mich ein Ort, wo Gesundwerden durch liebevolle Zuwendung geschieht.

Worte vermögen nicht ausreichend meiner Dankbarkeit Ausdruck verleihen, dennoch will ich es versuchen.
Nach physischer und seelischer Erschöpfung kam ich an diesen Ort der Ruhe und Kraft, fühlte mich aufgefangen und umsorgt wie in einem mütterlichen Schoß.
Heilsam und wohltuend empfand ich besonders den wertschätzenden, mich so akzeptierenden Respekt, der mich von den hier arbeitenden Menschen mit einer achtsam wahrnehmenden Haltung liebevoll meine Wochen begleitete.
Ich wünsche allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern im Haus Stalten ein weiteres liebe- und lichtvolles Miteinander und Wachsen.

Mit einer Krebsdiagnose nach grade überstandener Bauchoperation kam ich für 10 Tage ins Haus am Stalten und zwar als Selbstzahlerin:
Die beste Investition in meine Genesung und mein Seelenheil!
Das Haus am Stalten war ein Glück, bin bald darauf zurückgekehrt.
Eine wunderbar fruchtbare und heilsame Umgebung, Behandlung, Begegnung.
Mein Paradies! ( Quelle: Klinikbewertungen.de)

 

 

Ein Seelen-Ort, der das Herz berührt

Bevor ich in die Privatklinik Haus am Stalten kam, war ich ziemlich am Ende – völlig erschöpft, mut- und hoffnungslos, ausgebrannt.
Gute vier Wochen an diesem Ort haben mich körperlich, seelisch und geistig gestärkt und mir neue Perspektiven geschenkt.
Diese Klinik mit ihrer familiären Atmosphäre fühlt sich nicht wie eine Klinik an. Sie ist ein Seelenort, um wieder zu sich zu finden, um sich wieder zu verbinden mit den Quellen von Heilung in sich selbst.
Gelegen in der zauberhaften Landschaft des Südschwarzwaldes mit Blick auf die Schweizer Alpen mit täglicher Möglichkeit zum Waldbaden
ist die Klinik ein Rückzugs- und Heilungsort, der seinesgleichen sucht.
Mich hat der herzliche, achtsame und mitfühlende Umgang der Menschen an diesem Ort immer wieder aufs Neue berührt.Vom Gärtner bis zum Chefarzt, von der Krankenschwester bis zum Hausmeister, von der Köchin bis zur Masseurin – überall begegnete ich jeden Tag einem Lächeln, das von Herzen kommt.
Als Mensch gesehen werden, mit all dem Leid und Glück, das dazu gehört – dies habe ich jeden Tag in dieser Klinik erlebt.
Vieles davon liegt jenseits der Worte.
Erfüllt von Dankbarkeit und mit dem Gefühl reich beschenkt zu sein, bin ich nach einem Monat wieder nach Hause gefahren.
Ich weiß, dass ich wiederkommen werde.
An diesen Ort, der meinen Körper, meine Seele und meinen Geist gleichermaßen berührt hat.
Das Geld in diesen Heilungsweg zu investieren, hat sich mehr als gelohnt.
Sehr zu empfehlen für alle, die einen Heilungsort jenseits der üblichen Reha-Kliniken suchen. (Quelle: Klinikbewertungen.de)

 

Kommentare sind geschlossen.