Ambulante Therapien

Unsere besondere Stärke ist, dass wir uns für jeden einzelnen Menschen sehr viel Zeit nehmen! Bei unseren ambulanten Erstgesprächen ist es mindestens eine Stunde, die wir Ihnen und Ihren Angehörigen zur Verfügung stellen. In schwierigen Lebenssituationen und Krisen sollten Sie sich unbedingt in Ruhe über die Möglichkeiten informieren, bevor Sie sich für oder gegen eine Operation, eine eingreifende Maßnahme wie eine Chemotherapie oder eine grundsätzliche Änderung des Lebensstils entscheiden. Wir möchten Ihnen dabei helfen Klarheit zu erlangen um so für sich den passenden Weg zu finden, hinter dem Sie auch vollumfänglich stehen können.

Unsere ambulanten Beratungen dienen dazu, die besondere Atmosphäre des Hauses und unserer Arbeitsweise kennenzulernen. Auf diese Weise sind Sie auch in der Lage eine zweite Meinung einzuholen, falls Sie über den weiteren Weges zur Gesundheit verunsichert sein sollten. In diesen Fällen bitten wir Sie darum, uns die neusten Befunde und Unterlagen vorher zusenden, so dass wir auf das Treffen mit Ihnen bestmöglich vorbereiten sind.

Falls Sie bereits vorbeugend etwas tun möchten um Ihre Gesundheit zu stärken, können Sie auch unsere Vorsorge-Untersuchungen und Lebensberatungen in Anspruch nehmen. Die Infrarot-Thermographie setzen wir beispielsweise gerne ein, um Störungen im Bereich der Brustgesundheit frühzeitig zu erkennen. Dieses Verfahren eignet sich auch zur Erfolgskontrolle nach Brustkrebs.

In Einzelfällen können Sie auch für ambulante Behandlungen wie Massagen, Kunsttherapie, Heileurythmie zu uns kommen. Diese ambulanten Möglichkeiten müssen vorher mit einem unserer Ärzte abgesprochen werden, da unser Haus vorrangig auf die Versorgung der Menschen, die zur Kur bei uns sind, ausgerichtet ist.

Darüber hinaus können Sie auf ambulanter Basis für eine Ganzkörper-Hyperthermie das Haus am Stalten besuchen. Auch in diesem Fall müssen die Voraussetzungen hierfür in einem ärztlichen Vorgespräch geklärt werden.

 

Kommentare sind geschlossen.